Krieg soll nach Gottes Willen nicht sein. Daher ist es Aufgabe der Politik, aber auch der Gesellschaft weltweit die Ursachen für kriegerisch ausgetragene Krisen zu verhindern, nationaler Machtpolitik Grenzen zu setzen und internationale Institutionen zu stärken und kriegs- und gewaltfördernde Strukturen und die Rolle des Militärs kritisch zu hinterfragen.

Konflikte und Kriege

Hamburg spendet Minenräumfahrzeuge an Ukraine

Hamburg (epd). Hamburg unterstützt mit vier Hightech-Minenräumfahrzeugen und Entschärfermaterial die humanitäre Minenräumung in der Ukraine. Im Zuge des Angriffskrieges Russlands gelten ein Drittel der Landfläche und damit rund 174.000 Quadratkilometer in der Ukraine als vermint, wie die Hamburger Innenbehörde am Montag mitteilte.

Kirchenstelle berät wachsende Zahl von Kriegsdienst-verweigerern

Nürnberg (epd). Die Nachfrage nach Beratung zur Kriegsdienstverweigerung (KDV) bei der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern steigt. Ein Auslöser dafür ist der Ukraine-Krieg, weiß Claudia Kuchenbauer, seit 2005 Leiterin der in Nürnberg angesiedelten Arbeitsstelle kokon für konstruktive Konfliktbearbeitung.

UN-Generalsekretär fordert von Israel Öffnung der Gaza-Grenze

Israels Streitkräfte haben laut den Vereinten Nationen Grenzübergänge für Hilfslieferungen in den umkämpften Gaza-Streifen geschlossen. UN-Generalsekretär Guterres ist entsetzt, auch die deutsche Außenministerin Baerbock warnt vor einer Eskalation.

Neues Mobilisierungsgesetz bedroht Zehntausende Ukrainer

Wiesbaden, Mainz (epd). Die Entscheidung der Ukraine, Männern im wehrpflichtigen Alter in den Konsulaten im Ausland keine Reisepässe mehr auszustellen, könnte Zehntausende Kriegsflüchtlinge in eine prekäre Lage bringen.

Nicht nur aus der Entfernung für die Menschen in der Ukraine beten

Ulm (epd). Die nach Deutschland geflüchteten Ukrainer leben nach Beobachtung des früheren evangelischen Erzbischofs in Russland, Dietrich Brauer, in einer Übergangssituation. Denn die meisten von ihnen wollten wieder nach Hause, wobei ihre „Heimatverbundenheit“ eine große Rolle spiele, sagte Brauer in einem epd-Gespräch.