31.03.2017

Deutscher Evangelischer Kirchentag 2017 in Berlin: Wir sind mit dabei!

Dieter Junker
Evangelische Friedensarbeit
Plakat des Deutschen Evangelischen Kirchentags 2017 Berlin

DEKT

Plakat des Deutschen Evangelischen Kirchentags 2017 Berlin

Vom 24. bis 28. Mai laden der Deutsche Evangelische Kirchentag 2017 in Berlin sowie die Kirchentage auf dem Weg ein. Die evangelische Friedensarbeit ist mit zahlreichen Veranstaltungen, Gottesdiensten und Angeboten beteiligt. Das Programm dazu finden Sie hier.

Gleich zwei große Friedensgottesdienste werden in Berlin gefeiert, einmal mit dem EKD-Friedensbeauftragten Renke Brahms, zum anderen mit der EKD-Reformationsbotschafterin und früheren EKD-Ratsvorsitzenden Margot Käßmann. Im Messegelände gibt es eine Podiumsreihe Frieden, und auf dem Markt der Möglichkeiten wird die evangelische Friedensarbeit mit AGDF und EAK über ihre Arbeit informieren.

In Alt-Pankow wird es parallel zum Kirchentag eine Friedenswerkstatt geben, zu der die AGDF und der Friedenskreis Pankow einladen. Hier geht es um Gewaltfreiheit und Alternativen zu Krieg und Gewalt.

Beim Kirchentag auf dem Weg in Magdeburg gibt es einen eigenen Themenschwerpunkt Frieden mit zahlreichen Angeboten, Vorträgen, Bibelarbeiten, Andachten, Workshops und Diskussionsrunden. Da lohnt auch die Fahrt von Berlin nach Magdeburg.