31.03.2015

Protestantische Kirche in Ramsen gestaltete ihr Gefallenendenkmal

Die Pfälzer Kirchengemeinde wagt die Veränderung
Evangelische Kirche der Pfalz
Gedenktafel der Protestantische Kirche in Ramsen (Pfalz)

Ev. Kirche der Pfalz & in Baden

Gedenktafel der Protestantische Kirche in Ramsen (Pfalz)

Die Pfälzer Kirchengemeinde beschloss 1964 das Gefallenendenkmal, dass aus zwei in die Wand eingelassenen Sandsteintafeln bestand zu versetzen. Beim Versetzten zerbrach der eine Stein und konnte nicht mehr verwendet werden. Die Steintafel, die die Namen der Gefallenen trug, wurde durchgesägt womit zwei Tafeln gleicher Größe enstanden. Sie wurden im rechten Winkel zueinander in die Wände im Eingangsbereich der Kirche eingelassen. Zusätzlich wurde eine neue Steinplatte mit Inschrift angefertigt (siehe Foto).