04.11.2021

Materialbox „gewagt“ gibt Anstöße zu Frieden und Freiheit

Evangelisch-Lutherische Kirche Norddeutschlands
04.11.2021
Evangelisch-Lutherische Kirche Norddeutschlands

Eine Material-Box „gewagt“ gibt Gesprächsanstöße für Jugendarbeit, Schule, Erwachsenenbildung und Familie und verschafft so verschiedene Zugänge zu den Themen „Frieden“ und „Freiheit“. Sie umfasst 110 Anstöße in sechs Kategorien, mit denen man allein ins Nachdenken oder mit anderen ins Gespräch kommen kann.

„Frieden ist nicht der Bahnhof, in dem wir ankommen“, so Eamon Rafter, Experte des Glencree Zentrum für Frieden und Versöhnung in Irland: „Frieden ist der Zug, in den wir einsteigen.“ Mit der Freiheit verhält es sich ebenso. Friede und Freiheit sind Prozesse der Verständigung. Wir verlieren sie jeden Tag, wenn wir Menschen aus dem Weg gehen oder sie übersehen. Wir bauen sie jeden Tag auf, wo Begegnung zwischen Fremden gelingt und die Freiheit anderer Menschen geachtet wird. Aber wie gelingt das im „real life“? Diese Frage ist die Motivation hinter dieser Box und der Impuls, um mit dir und anderen ins Gespräch zu kommen, zum Beispiel in deinem Jugendkreis, mit der Konfigruppe, der Schulklasse, am Stammtisch, mit dem Gesprächskreis, dem Kirchenvorstand, im Kollegium, im Freundeskreis, im Café́ oder zu Hause mit der Familie. Nimm die Box mit auf die Freizeit oder die Klassenfahrt oder gestalte ein Seminar zum Thema – nutze die ganze Bandbreite der Box.

In sechs Kategorien bietet die Box unterschiedliche Zugänge, es gibt keine festen Spielregeln: Du kannst allein oder gemeinsam mit anderen über einzelne Karten nachdenken. Oder ihr nehmt einen Kartenstapel und kommt über die unterschiedlichen Impulse ins Gespräch. Die Bild- und Aktionskarten bieten die Möglichkeit, kreativ und aktiv zu werden und über die Rätsel kann man sich den Themen spielerisch nähern. Ganz egal wie: Uns ist wichtig, die Themen Friede und Freiheit „auf laut“ zu stellen. Sie gehören in die Öffentlichkeit und müssen differenziert, global und mit allen Gesellschaftsgruppen bedacht werden. Es ist wichtig, dass du eine eigene Haltung dazu entwickelst. Die Impulse bieten für diese herausfordernde Aufgabe eine gute Orientierung. Sich laut, klar, sachlich und kreativ zu positionieren und für einen gerechten Frieden und umfassende Freiheit zu engagieren, ist gewagt. Diese Themen brauchen jedoch unseren Wagemut.

Der Verlag buch+musik bietet den Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Bereich der Friedensarbeit die Bestellung von „gewagt“ zum Vorbestellpreis von 15 Euro statt 20 Euro an (Details und Bestellung siehe beigefügtes Formular).