13.07.2018

Neue Arbeitshilfen zu Bausoldaten erschienen

Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Angeregt durch Veranstaltungen mit dem Dokumentarfilm "Schwerter zu Pflugscharen - Bausoldaten in der DDR" und sich anschließende Diskussionen entstand die Idee, ein Begleitmaterial zu erarbeiten, um insbesondere Lehrerinnen und Lehrern sowie Verantwortlichen in der Erwachsenenbildung Hintergrundinformationen zur Verfügung zu stellen. In den vergangenen beiden Jahren wurde dazu das Material gesammelt.

In der Broschüre ist das umfangreiche Material der sechs Interviews aus dem Film aufgearbeitet worden. Vier weitere Perspektiven sind dazugekommen: die einer Ehefrau eines ehemaligen Bausoldaten, die eines Totalverweigerers, die eines ehemaligen Bausoldaten mit einem eher nicht akademisch und nicht kirchlichen Hintergrund und von einem Bausoldaten aus der Wendezeit.
Susanna Misgajski vom Prora-Zentrum e.V. hat weiteres historisches Material in zwei Beiträge dargestellt. Eva Hadem von der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Petra Wenzel vom Pädagogisch-Theologischen Institut der Nordkirche und Ina Bösefeldt, Referentin in der Jugendarbeit der Nordkirche, haben speziell für das Begleitmaterial didaktische Entwürfe für die Schule beziehungsweise die Erwachsenbildung geschrieben. Außerdem finden sich Hinweise auf Ausstellungen, Literatur und weitere Filme.

Die Broschüre kann bei der Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland/Arbeitsstelle Ökumene – Menschenrechte – Flucht – Friedensbildung, Julika Koch, Shanghaiallee 12, 20457 Hamburg, Tel. 040/369002 – 63  /  – 64 oder per Mail an Julika.Koch@oemf.nordkirche.de bestellt werden.