16.08.2018

Erzbischof: Einsatz für Integration ist Einsatz für Frieden

epd

Hollfeld (epd). Der Bamberger katholische Erzbischof Ludwig Schick hat bei der traditionellen Friedensprozession in Hollfeld (Landkreis Bayreuth) gewarnt, dass Konflikte, Kriege und Missstände von Afrika, Asien und Lateinamerika nach Europa kommen. "Sowohl der Unfriede als auch der Friede kennen keine Grenzen", sagte Schick laut einer Mitteilung des Erzbistums vom Donnerstag. Der Einsatz für die Integration von Flüchtlingen und alten und behinderten Menschen sowie die Bewahrung der Schöpfung seien daher Teil des Einsatzes für den Frieden. 

Der Friede habe immer weltweite soziale, wirtschaftliche und politische Dimension, erklärte der Erzbischof. Deshalb gehöre zum Einsatz für den Frieden auch, für gerechte Handelsbeziehungen oder gegen den Klimawandel zu kämpfen.

Die Friedensprozession von Hollfeld geht auf ein Gelübde eines Pfarrers in den letzten Kriegstagen 1945 zurück: Wenn Hollfeld nicht zerstört werde, sollte jedes Jahr am 15. August eine Dankprozession stattfinden, teilte das Erzbistum mit.