21.01.2016

Evangelische Friedensarbeit auf Twitter aktiv

Dieter Junker

Seit dem Deutschen Evangelischen Kirchentag im vergangenen Jahr ist die evangelische Friedensarbeit auch auf Twitter aktiv. Mittlerweile kann sich der Kanal (twitter.com/eFriedensarbeit) über fast 600 Follower freuen. Und rund 2000 Tweets wurden mittlerweile abgesetzt.

In diesem Twitterangebot finden die User viele Informationen rund um die evangelische Friedensarbeit, so beispielsweise Hinweise auf die Pressemitteilungen des EKD-Friedensbeauftragten, Meldungen der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) und der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden (EAK), aber auch zahlreiche andere Nachrichten sowie Fotos und Videos von Veranstaltungen und Ereignissen.

„Für uns ist Twitter neben unserer Homepage www.evangelische-friedensarbeit.de ein wichtiger Kommunikationskanal und wir freuen uns natürlich über viele spannende Gespräche und Diskussionen mit anderen Twitter-Nutzerinnen und Nutzern“, betont Wolfgang Burggraf (Bonn), der EAK-Geschäftsführer.