Kirche und Militär

Kirche und Militär stehen in ambivalenter Beziehung. Einerseits hat in den Kirchen die Position des radikalen Pazifismus seinen Platz. Andererseits verbinden gerade in der Bundesrepublik Deutschland Verträge Kirche und Staat, auch im Bezug auf die Seelsorge in der Bundeswehr. Dieses Spannungsfeld bedarf der stetigen und profunden Gewissensbildung.

Brahms: Staatengemeinschaft muss Schritte unternehmen, um drohenden Völkermord im Südsudan zu verhindern

Heidelberger Gespräch: Reformation und Widerstand

Seiten

RSS - Kirche und Militär abonnieren