Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers

Die evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers befindet sich in einem Prozess, „Kirche des gerechten Friedens“ zu werden. Dazu möchte das dortige Arbeitsfeld Friedensarbeit mit seinen Angeboten zu Gewaltprävention, Konfliktbearbeitung, Friedensgottesdiensten und Andachten, Friedensethik und Friedenspolitik beitragen. Angesichts wachsender Rüstungsexporte, kriegerischer Auslandseinsätze der Bundeswehr, zunehmender Entsolidarisierung in der Gesellschaft ist dies von besonderer Relevanz. Den friedensethischen Diskurs gesellschaftlich fruchtbar zu machen, ist bleibender Auftrag der kirchlichen Friedensarbeit.
Im November 2016 hat die Landessynode einstimmig einen Grundsatztext beschlossen, der u.a. besagt: „Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung sollen verstärkt und ins Zentrum des kirchlichen Bewusstseins und Handelns gerückt werden“.

 

Kontakt:
Lutz Krügener, Referent für Friedensarbeit
Am Haus kirchlicher Dienste, der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
Archivstr. 3
30169 Hannover
Tel. 0511-1241-560
Fax 0511-1241-941
Email: kruegener@kirchliche-dienste.de

Kontakt / Ansprechpartner: 

Vertreten durch: Lutz Krügener